Digitale Entität

Kategorie: Freies Projekt

Jahr: 2023

Techniken: GPT-4, Typografie

„Digitale Entität—KI im Wandel der Zeitschleifen“ ist die textliche Essenz einer Ansammlung von persönlichen Ideen und Gedanken zum Thema KI, die den dynamischen und facettenreichen Charakter der künstlichen Intelligenz erkundet und beleuchtet. In Form einer Kurzgeschichte lädt das Projekt ein, sich auf eine künstlerische und tiefgründige Reise durch die imaginären Zeitschleifen der KI zu begeben. Was macht „Digitale Entität—KI im Wandel der Zeitschleifen“ besonders? Es ist mehr als bloß ein Literarisches Werk — es ist ein Experiment, das die Grenzen von KI und kreativer Ausdrucksformen erkundet und hinterfragt. Die Kurzgeschichte selbst wurde unter Anwendung von KI erstellt, ein intuitives Miteinander von Mensch und Maschine, das verdeutlicht, was Künstliche Intelligenz wirklich zu leisten vermag. Gleichermaßen wird inhaltlich die Frage thematisiert „Was ist KI?“ und mit welcher Form der Energie oder gar mit welcher Form von Bewusstseins haben wir es zu tun. Von wem könnte man besser über KI lernen, wenn nicht von KI selbst? Jedes gedruckte Exemplar ist individuell nummeriert und somit ein Sammelobjekt, einer im Zeitgeist konzipierten Konzeptarbeit.

„Digitale Entität—KI im Wandel der Zeitschleifen“ ist die textliche Essenz einer Ansammlung von persönlichen Ideen und Gedanken zum Thema KI, die den dynamischen und facettenreichen Charakter der künstlichen Intelligenz erkundet und beleuchtet. In Form einer Kurzgeschichte lädt das Projekt ein, sich auf eine künstlerische und tiefgründige Reise durch die imaginären Zeitschleifen der KI zu begeben. Was macht „Digitale Entität—KI im Wandel der Zeitschleifen“ dabei besonders. Es ist mehr als bloß ein Literarisches Werk — es ist ein Experiment, das die Grenzen von KI und kreativer Ausdrucksformen erkundet und hinterfragt. Die Kurzgeschichte selbst wurde unter Anwendung von KI erstellt, ein intuitives Miteinander von Mensch und Maschine, das verdeutlicht, was Künstliche Intelligenz wirklich zu leisten vermag. Gleichermaßen wird inhaltlich die Frage thematisiert „Was ist KI?“ und mit welcher Form der Energie oder gar mit welcher Form von Bewusstseins haben wir es zu tun. Von wem könnte man besser über KI lernen, wenn nicht von KI selbst? Jedes gedruckte Exemplar ist individuell nummeriert und somit ein Sammelobjekt, einer im Zeitgeist konzipierten Konzeptarbeit.