Spätzlepress Branding

Kategorie: Branding, Corporate Design, Fotografie

Jahr: 2017–2018

Kunde: Spätzlepress

Entwicklung eines Brandings und Corporate Designs für einen Foodtruck, der eine traditionelle und regionale Spezialität anbietet. Die „Spätzle“ oder „Kässpätzle“ stammen ursprünglich aus dem Süden Deutschlands, sind jedoch auch an­de­ren­orts bekannt und beliebt. Für den Foodtruck wurde die Entwicklung des Unter­nehmensnamen übernommen, Fotografien von Wagen und Spätzle gemacht, das Logo entwickelt und eine Bewerbungsmappe für Wochen- und Foodtruck-Märkte gestaltet. Für den Unternehmensnamen wurde die „Spätzlepress“ Namensgeberin, einem traditionellen Küchengerät für handgemachte Spätzle aus der Region Oberschwaben. Jener Region, in welcher auch der Foodtruck beheimatet ist. Die Wortmarke wurde typografisch so ausgestaltet, dass sie sowohl Modernität, Individualismus, handwerkliche Fähigkeiten wie auch die unverkennbare Form der Spätzle selbst erkennen lässt.

Entwicklung eines Brandings für einen Foodtruck, der eine traditionelle und regionale Spezialität anbietet. Die „Spätzle“ oder „Kässpätzle“ stammen ursprünglich aus dem Süden Deutschlands, sind jedoch auch an­de­ren­orts bekannt und beliebt. Für den Foodtruck wurde die Entwicklung des Unter­nehmensnamen übernommen, Fotografien von Wagen und Spätzle gemacht, das Logo entwickelt und eine Bewerbungsmappe für Wochen- und Foodtruck-Märkte gestaltet. Für den Unternehmensnamen wurde die „Spätzlepress“ Namensgeberin, einem traditionellen Küchengerät für handgemachte Spätzle aus der Region Oberschwaben. Jener Region, in welcher auch der Foodtruck beheimatet ist. Die Wortmarke wurde typografisch so ausgestaltet, dass sie sowohl Modernität, Individualismus, handwerkliche Fähigkeiten wie auch die unverkennbare Form der Spätzle selbst erkennen lässt.

Die „Spätzlepress“ ist nicht nur Namensgeberin und zeigt sich nicht nur in der Wortmarke, sondern darüber hinaus als moderne Grafik, in Pantone-Silber gedruckt, auf dem Cover der Bewerbungsmappe.

In Kontrast zur individuellen Wortmarke wurde eine moderne geometrische Sans-Serif als Hausschrift definiert, welche im Claim und im Mengensatz zum Einsatz kommt.